AIX DANCE TEMPTATION 2007 e. V.

Das Highlight der Saison stand an, am 10. und 11. Juni 2017 fand in Jülich die Europameisterschaft statt.
In der Klasse "Aufsteiger" belegte sowohl die Garde- wie auch die Showgruppe jeweils den 2. Platz.

Stella erreichte als Solomariechen den 5. Platz und im Showtanz den 2. Platz.
Zusammen mit ihrem Partner Nico schaffte Stella beim Paartanz den Sprung auf das oberste Treppchen  und wurde 1.

**********

Auf ging es zur deutschen Meisterschaft, die am 27. und 28. Mai 2017 in Lindlar stattfand.
Obwohl die Musik durch einen Fehler des DJ ausfiel, tanzte Stella unter Klatschen des Publikums bis zum Ende durch und kam auf den 5. Platz.
Im Solo-Showtanz belegte sie den 2. Platz und im Paartanz mit ihrem Partner Nico wurde sie 1.

Dann waren die Großen dran. Mit der Garde belegten sie den 1. Platz und mit dem Showtanz Platz 2.

**********

Am 06. Mai 2017 fand unser erstes selbstausgerichtete Turnier statt und dazu noch die NRW-Meisterschaft. Vielen Dank an die Familie Pfeiffer für das uns entgegengebrachte Vertrauen und die tatkräftige Unterstützung.
Da wir ein sehr kleiner Verein sind, war es eine enorme Herausforderung und eine Mammutaufgabe für uns, so ein großes Projekt auf die Beine zu stellen, zumal wir selber noch in fünf Kategorien gestartet sind.
Da wir durchweg positive Resonanz seitens der aktiven Teilnehmer wie auch von den Besuchern erfahren haben, können wir mit gutem Gewissen behaupten, dass wir unsere Aufgabe mit bravour gemeistert haben.
Neben sehr schönen Tänzen gab es eine sehr große Auswahl an diversen Speisen und Getränke, für das leibliche Wohl war also bestens gesorgt.

Einen ganz großen Dank möchten wir auch nochmal an die vielen freiwilligen Helfer aussprechen, ohne die so ein großes Projekt gar nicht möglich gewesen wäre.
 

**********

Das nächste und mit Sicherheit bisher größte Highlight in unserer Vereinsgeschichte steht bevor und die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren.

Am 6. Mai 2017 richten wir die Landesmeisterschaft des Landes Nordrhein-Westfalen im Geschwister-Scholl-Gymnasium in Aachen aus.
 

**********

Am 18. März ging es wiederum nach Jülich, zum nächsten Turnier.
Auch dort konnten sich Stella & Nico den 1. Platz im Paartanz sichern. Diesen Erfolg setze Stella mit dem 1. Platz im Solo-Schautanz und dem 5. Platz in der Solo-Garde fort. Die Disziplin Solo-Akrobatik wurde leider ersatzlos gestrichen.

Die Senioren gingen natürlich auch an den Start und belegten sowohl mit der Garde wie auch mit dem Showtanz den 2. Platz.
 

**********

Am 12. März 2017 starteten wir in die neue Turniersaison. Also ging es nach Jülich.
Zum ersten Mal in unserer Vereinsgeschichte ging mit Stella und Nico auch ein Kindertanzpaar an den Start und konnte sowohl die Jury wie auch die Zuschauer begeistern.
Liebe Stella, lieber Nico, wir sind sehr stolz auf euch und hoffen, dass wir noch viele Erfolge zusammen feiern können.

Apropos Erfolge...

Stella trat auch in den Kategorien Solo-Schautanz, Solo-Garde und Solo-Akrobatik an. Sowohl beim Schautanz wie auch bei der Akrobatik sicherte sie sich den 1. Platz, bei der Solo-Garde kam sie auf einen hervorragenden 4. Platz.

Danach waren die Senioren am Zug.
Unsere Garde schaffte den Sprung aufs oberste Treppchen, die Schautanzgruppe musste sich lediglich einem Komkurrenten geschlagen geben und landete auf dem 2. Platz

**********

Auch den zweiten Tag in Weisweiler haben wir erfolgreich abgeschlossen und belegten mit Show und Garde jeweils den zweiten Platz.

Jetzt freuen wir uns auf eine kleine Pause und schon bald geht es mit dem Training für den neuen Tanz weiter.

**********

Das letzte IIG-Turnier für diese Saison...

Am 4. und 5. Juni 2016 findet in Weisweiler die Europameisterschaft statt.
Wie auch schon bei der deutschen Meisterschaft ist der erste Tag für die Junioren und Stella musste sich im Solo-Showtanz mit sieben anderen Tänzerinnen aus Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Österreich und Ungarn messen.
Letztendlich musste sie sich nur einer Mitbeweberin aus Ungarn beugen und belegte einen hervorragenden zweiten Platz, aber in unseren Herzen ist sie die wahre Siegerin.

Morgen geht es mit den Senioren weiter.

**********

Auch den zweiten Tag bei der deutschen Meisterschaft haben wir erfolgreich gemeistert.
Unsere Showtanz-Gruppe erzielte den ersten Platz, die Garde musste sich leider knapp geschlagen geben und landete auf dem zweiten Platz.
Auch dazu herzlichen Glückwunsch an alle Tänzerinnen.

**********

Unsere nächste Station ist Rattelsdorf in Bayern.

Am 21. Mai 2016 fand dort die deutsche Meisterschaft der Junioren statt. Nach einer gelungengen Vorstellung durfte Stella auf das oberste Treppchen klettern und ist nun deutsche Meisterin in der Kategorie Solo-Showtanz. 

Liebe Stella, wir gratulieren dir alle von ganzem Herzen. Du bist die Größte.

Morgen findet an gleicher Stelle die deutsche Meisterschaft der Senioren statt. Drückt uns bitte alle die Daumen.

**********

Am 24. April 2016 fuhren wir zur NRW-Meisterschaft nach Neukirchen-Vluyn, um unsere Stella anzufeuern.
Mit ihrem leicht modifizierten Solo-Showtanz setzte sich Stella gegen ihre Konkurrenz durch und holte sich ihren ersten Titel.

Herzlichen Glückwunsch liebe Stella, zur Landesmeisterin von Nordrhein-Westfalen. Wir sind alle mächtig stolz auf dich.

**********

Im Morgengrauen des 19. März 2016 ging es nach Frankfurt zu den Hessenmeisterschaften.
Wir verzichteten auf den Start der Seniorengruppen, nur unsere Stella ging an den Start.
Mit ihrem Solo-Showtanz begeisterte sie nicht nur das Publikum, sondern vor allem auch die Jury.
Stella lies ihren vier Konkurrentinnen keine Chance und stand zum Schluss ganz oben auf dem Siegerpodest.

**********

Leider konnte unsere Showtanzgruppe am 12. März 2016 beim internationalen Tanzturnier in Jülich krankheitsbedingt nicht starten.
Unsere Garde jedoch ist angetreten und hat sich den 1. Platz ertanzt und die zweite Qualifikation geholt und darf nun auch bei der deutschen Meisterschaft starten.

Unser Kindermariechen Stella setzte sich im Soloshowtanz gegen die Konkurrenz durch und sicherte sich den 1. Platz

**********

Unser zweites IIG-Turnier fand am 06. März 2016 in Aldenhoven statt.

Hier holte unsere Showtanzgruppe genauso wie Stella in den beiden Kategorien Solomariechen und Soloshowtanz die zweite Qualifikation zur deutschen Meisterschaft.

**********

Endlich... das Warten hat ein Ende, Aix Dance Temptation nimmt wieder an Turnieren teil.

Am 28. Februar 2016 fand unser erstes Turnier unter unserem neuen Dachverband "Internationale Interessengemeinschaft für Tanzsport e.V. (IIG)" in Lindlar statt.

Als Neuling in diesem Verband starteten wir in der Kategorie "Aufsteiger" sowohl mit unserem Showtanz sowie mit unserer neuen Garde.
Ebenfalls in Lindlar startete unser Kindermariechen Stella in den Disziplinen Solomariechen und Soloshowtanz.

Mit allen vier Darbietungen erreichten wir die ersten Qualifikationen zur Landesmeisterschaft.

**********

Das Jahr 2015 war ein Jahr voller Änderungen und Neustrukturierungen.

Nachdem wir uns entschieden haben, nicht mehr auf Turnieren des RKK zu tanzen, mussten wir auch unseren, dem RKK angepassten, Tanzstil ändern.

Nach fast einem halben Jahr harter Arbeit und jede Menge Einsatz jedes Einzelnen, konnten wir am
26. September 2015 in Alzey unseren neuen Tanz präsentieren, bei dem wir unser Publikum auf eine Reise durch die französische Küche mitnehmen.

**********

Auch die benötigte zweite Qualifikation erreichte Stella mühelos. Beim Turnier am 07. Juni in Marienrachdorf ertanzte sie sich 41,9 Punkte und ist somit für diverse Landesmeisterschaften qualifiziert.

**********

Am 26. April startete unser Kindermariechen Stella beim Turnier in Weilerswist und musste sich mit noch neun anderen Mariechen messen. Am Ende erreichte sie mit 42,0 Punkten einen hervorragenden 4. Platz.

**********

Mit Stolz blicken wir auf eine wunderschöne Zeit beim RKK zurück, in der wir zweimal die deutsche Meisterschaft und zahlreiche Landes- und Stadtmeisterschaften gewinnen konnten.

Nun haben wir beschlossen, einen neuen Weg einzuschlagen und müssen Euch schweren Herzens mitteilen, dass wir in Zukunft an keinen RKK-Turnieren mehr teilnehmen werden.

Selbstverständlich stehen wir aber weiterhin für Auftritte zu diversen Anlässen zur Verfügung.

**********

Am 19. April hielten wir in unserem Vereinslokal Teuterhof Hütt´n in Würselen unsere diesjährige Jahreshauptversammlung ab, bei der unser geschäftsführender Vorstand in seinem Amt bestätigt wurde.

**********

 Am 21. März starteten die Qualifikationsturniere für die Landesmeisterschaften 2015.
Mit einer krankheitsbedingt dezimierten Gruppe fuhren wir nach Niederbiber zu den Neuwieder Stadtmeisterschaften und erreichten mit 45,5 Punkten die erste von zwei notwendigen Qualifikationen.

**********

Der Höhepunkt des Jahres fand am 07. Dezember statt... die deutsche Meisterschaft im Eurogress bei uns in Aachen. Vor heimischem Publikum ertanzten wir uns einen hervorragenden 2. Platz.

**********

In der Aula des Anne-Frank-Gymnasiums in Laurensberg fand am 29. November der 34. Ball der Kinder- und Jugendmariechen statt.
Auch Stella ging an den Start und musste gegen 11 Konkurrentinnen ihr Können unter Beweis stellen.
Am Ende belegte sie einen hervorragenden 2. Platz.

**********

Endlich hat sich das harte Trainig für unser Kindermariechen Stella ausgezahlt. Am 02.11.2014 setzte sie sich beim Turnier in Raeren (Belgien) gegen sechs Konkurrentinnen durch und belegte den 1. Platz.
Aber damit nicht genug. Da sie in ihrer Altersklasse die Tageshöchstwertung bei diesem Turnier erzielte, ging Stella direkt mit zwei Pokalen nach Hause.

**********

Am 19. Oktober ging es mit einem krankheitsbedingt reduziertem Tänzerinnenaufgebot nach Hennef zur Nordrhein-Westfalen-Meisterschaft.  Dort erreichten wir einen hervorragenden 2. Platz

**********

Die nächste Station war Mülheim-Kärlich, wo am 21. September die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft statt fand. Dort erreichten wir einen hervorragenden
2. Platz.

**********

Am 14. September fand in Hadamar die Hessen-Meisterschaft statt, die wir zum vierten Mal in Folge für uns entscheiden konnten.

**********

Am 19. Juli ging es nach Merzig-Brotdorf
zur Saarland-Meisterschaft.
Bei Temperaturen von über 35° C in der Halle holten wir zum dritten Mal in Folge den Titel "Saarland-Meister" und dürfen nun den Wanderpokal behalten.
Gleichzeitig qualifizierten wir uns für die deutsche Meisterschaft am 7. Dezember in Aachen, was uns aber natürlich nicht davon abhält, auch an den restlichen Landesmeisterschaften teilzunehmen.

**********

Am 6. Juli war es endlich soweit...
Beim 1. Mainzer Hauptstadt-Cup konnten wir endlich unseren neuen Tanz präsentieren.
Da wir einige neue Tänzerinnen in unseren Reihen haben, die zum ersten Mal auf einer großen Bühne standen, war die Aufregung entsprechend groß. Trotzdem hat alles wunderbar geklappt und wir haben uns die zweite Qualifikation ertanzt und sind nun berechtigt, an allen Landesmeisterschaften 2014 teilzunehmen.

Das gleiche Ziel erreichte am Vormittag unser Kindermariechen Stella. Auch sie ist nun berechtigt, an allen Landesmeisterschaften 2014 teilzunehmen.
 

**********

Am 25.05.2014 fand in Koblenz-Metternich das Turnier "Rund ums deutsche Eck" statt.
Für unser Kindermariechen Stella war es eine Premiere, sie tanzte zum ersten Mal auf einem offiziellen Turnier des RKK. Mit 40,3 Punkten belegte sie den 7. Platz und schaffte die erste von zwei benötigten Qualifikationen, um an den Landesmeisterschaften teilzunehmen.

Unsere Showtanzgruppe ging in der Kategorie Showdarbietung an den Start und konnte sich den ersten Platz und ebenfalls die Qualifikation für die Landesmeisterschaften sichern. 

**********

Ein turbulentes Wochenende liegt hinter uns.

Am Samstag, den 15. Februar 2014, fand die Karnevalssitzung unseres Partnervereins, der KG Vaalserquartier, statt.

Unser Tanzmariechen Janni hat sich bei ihrem Tanz schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Eine abschließende Diagnose war aufgrund der starken Schwellung nicht möglich, so dass wir weiterhin im Ungewissen sind, wie stark die Verletzung wirklich ist.
Wir wünschen Janni alles Gute und eine baldige Genesung und hoffen, dass sie uns beim ersten Turnier Anfang Mai wieder zur Verfügung steht.

Aufgrund des Ausfalls von Janni müssen wir leider alle noch vorgesehenen Auftritte von ihr und unserer Showtanzgruppe absagen.
Unser Kindermariechen Stella sowie die Kindergarde werden selbstverständlich weiterhin für Sie tanzen.

 

Trotz der Hiobsbotschaft fand am Sonntag unser Kinderfest statt.
Von 14 Uhr bis kurz vor 19 Uhr moderierte Lisa Johr die Veranstaltung und bei verschiedenen Spielen konnten die Kinder schöne Preise gewinnen.
Eröffnet wurde das Fest durch unser Kindermariechen Stella und direkt im Anschluss zeigte unsere Kindergarde ihr können.
Zwischen den Spielen gaben uns viele befreundete Vereine die Ehre und unterhielten unsere großen und kleinen Gäste mit einem bunten Programm.
Von Anfang bis Ende platzte der Konradkeller aus allen Nähten und wir sind uns alle einig, das es eine absolut gelungene Veranstaltung war und freuen uns jetzt schon auf unser Kinderfest 2015.

**********

Am 18. Januar 2014 fand unser Karnevalistischer Freundetreff statt.

Zu diesem Anlass überlegen wir uns jedes Jahr ein anderes Motto, dieses Jahr fiel die Wahl auf "Karnevalistischer Freundetreff im Zauberwald". Die ADTs verkleideten sich als Elfen, Feen und Hexen und der ganze Saal wurde liebevoll zum Wald dekoriert. Auch einige Gäste zeigten bei der Kostümwahl viel Phantasie.

 Unsere 1. Vorsitzende Nici Börschel führte uns mit einem bunten Programm durch den Abend und konnte fast pausenlos befreundete Vereine begrüßen.

Zwischenzeitlich reichte der Platz im Konradkeller kaum aus, aber das tat der jederzeit guten Stimmung keinen Abbruch.

Selbstverständlich war auch wieder für das leibliche Wohl gesorgt, was von unseren Gästen sehr gerne angenommen wurde.

 Nach der Veranstaltung bekamen wir viel Lob und durchweg positives Feedback und sehen dies als Bestätigung für einen gelungenen Abend.

Top